Aktuelle Nachrichten für Vereinsmitglieder

Am 30.Januar 2009 fand die ordentliche Mitgliederversammlung statt. 45 Mitglieder folgten der Einladung. Entsprechend der Satzung stand in diesem Jahr eine Neuwahl des gesamten Vorstands an. Dieter Krasowka wurde als erste Vorsitzender ebenso erneut in sein Amt gewählt, wie der zweite Vorsitzende Detlef Schlichting und die Rechnungsführerin Heidrun Plugowski. Die Aufgabe des Schriftführers wird zukünftig von Jörg Müller wahrgenommen. Der erweiterte Vorstand wurde mit einer Ausnahme im Block neu gewählt. Wir suchen einen neuen Jugendwart. Wer Interesse an diesem Ehrenamt hat meldet sich bitte direkt beim Vorstand. Insgesamt 530 Jahre Vereinstreue wurden in diesem Jahr geehrt. Die Namen der geehrten wurden bereits in der Ausgabe vom Februar erwähnt. Darüber hinaus dankte der Verein Michael Krüger für seine Tätigkeit als Jugendwart, Petra Müller für ihre Tätigkeit als Schriftführerin und der immer für den Verein aktiven Heidrun Plugowski für ihr Engagement. Auch von dieser Stelle nochmals ein Danke.
Besondere Erwähnung fanden auch die zahlreichen Regattaerfolge im Revier aber auch bei diversen Meisterschaften durch unterschiedliche Vereinskameraden.
Erfreulich ist auch, dass die in den vergangenen Jahren und durch Sonderumlagen geschaffene finanzielle Grundlage ihre Früchte trägt und wir so hoffen können das in 2009/2010 die noch ausstehenden Hallendachsanierung der Bootslagerhalle 5 angegangen werden können.
Wir haben in diesem Jahr das Bosseln groß angekündigt und im Hauptteil dieses Sportschippers können sich die Mitglieder über diese tolle Veranstaltung am 14. Februar 2009 informieren. Hier nur in Kürze, wir waren zum Bosseln in diesem Jahr eine der wohl größten Gruppen. Mit 81 Teilnehmern (Vereinsmitglieder, Freunde und vor allem 17 Mitglieder unseres Partnervereins SCO Berlin) haben wir in 10 Manschaften gebosselt. Anschließend gab es Grünkohlessen im Verein und mit den „German´s“ haben wir bis in die frühen Morgenstunden getanzt.
Da wir aber nicht nur feiern können, sonder auch das Auslagern ansteht, hier nun die nächsten Termine für den Arbeitsdienst 21.3./ 28.3. und 4.4.. Alle aktiven Vereinsmitglieder melden sich bitte zur Planung bei Helmut Strebe, Tel. 683809.
Das Auslagern soll im Rahmen der Bootseignerversammlung am 19.3.09, 20:00 Uhr in unserem Vereinsheim vorbereitet werden. Bitte bringt hierzu auch die Versicherungs- und TBT-Erklärung mit. Vordrucke liegen im Vereinsheim aus und können über unsere Homepage www.wsva.de im Bereich „Der Verein/Download“ heruntergeladen werden.
Das Auslagern selber ist für Karfreitag den 10.4.09 geplant. Die genaue Anfangszeit wird auf der Bootseignerversammlung festgelegt und am Vereinsheim ausgehängt, da der Redaktionsschluss für die April Ausgabe des Sportschippers vor der Versammlung liegt. Wir bitten um Beachtung!
Wenn unsere Boote wieder im Wasser sind widmen wir uns mit den Kindern des Vereins am Ostersonntag den 12.4.09 dem traditionellen Ostereiersuchen, mit Osterfrühschoppen für die Großen, am und im Vereinsheim.

Aktuelle Nachrichten für Vereinsmitglieder

Am 30.Januar 2009 fand die ordentliche Mitgliederversammlung statt. Informationen aus der Mitgliederversammlung können aus redaktionellen Gründen erst im März „ Sportschipper“ erscheinen.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung fand auch die Ehrung der Jubilare statt. Wir möchten nochmals die Möglichkeit nutzen und den Jubilaren des Vereins gratulieren und für ihre langjährige Treue danken. So blicken Erika Koopmann und Hans-Herrman Brunken auf eine 60 jährige, Erwin Stelmaszek, Hartwig Hölscher, und Hans-Rolf Vollmer auf eine 50 jährige, Rainer Kleemann, Rolf Ommen, Rolf Stock und Werner Moricke auf eine 40 jährige und Wolfgang Kornol, Jürgen Preuss, Heinz Bentrup und Jörg Anders auf ein 25 jährige Vereinszugehörigkeit zurück.

Am 14. Februar findet in diesem Jahr unsere Bosseltour mit großem Beiprogramm statt. Als Teilnehmer erwarten wir eine Gruppe unseres Partnervereins SCO Segelclub Oberspree aus Berlin und freuen uns wie immer über die Freunde des Vereins, für die es schon seit vielen Jahren eine Tradition ist bei unserem Vereinsbosseln dabei zu sein. Wir werden uns am 14.2.09, um 11 Uhr am „Stundenweg“ treffen. Der Treffpunkt wird durch unseren Vereinsstander gekennzeichnet sein, so dass ihn keiner verfehlen kann. Von hieraus werden wir, mit einer Pause, bis ca. 16 Uhr unterwegs sein. Im Anschluss geht es in unser Vereinsheim zum Kohlessen (für den der keinen Kohl mag´ gibt es natürlich auch eine Alternative!). Und wenn wir dann so richtig satt sind, werden wir von „The Germans“ !!!! zum Tanz gebeten. Für alle die nicht am Bosseln teilnehmen gibt es die Möglichkeit sich auch „nur“ zum Essen anzumelden. Dieses beginnt zwischen 16:30 und 17:00 Uhr. Und wer ganz einfach nur zum Tanz und Spaß dabei sein möchte ist herzlich eingeladen ab 19 Uhr mit uns zu feiern, hierzu ist keine Anmeldung erforderlich.
ALSO GANZ SCHNELL ZUM BOSSELN UND ESSEN ANMELDEN !!! Wo könnt ihr euch anmelden: Bei Hannelore Preuss Tel. 651482, Annegreth Krasowka Tel. 651297 oder Heidrun Plugowski Tel. 670256 telefonisch, oder über die im Vereinsheim ausliegende Liste.

Auch auf einen Termin im März möchten wir bereits hinweisen, denn die neue Saison beginnt immer schneller als man denkt! So wird die Bootseignerversammlung zur Vorbereitung des Auslagerns am 19.03.09, ab 20:00 Uhr im Vereinsheim stattfinden. Der eigentliche Termin zum Auslagern stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest, wird dann aber im März Sportschipper bekannt gemacht.

Und wenn die Saison beginnt, beginnt auch immer die Zeit der notwendigen Arbeitsdienste. Im März werden drei Termine angeboten. Die genauen Daten werden über den Sportschipper bekannt gemacht.

Am 15.01.09 fand in unserm Vereinsheim unter der Federführung der Volkshochschule ein Seminar zum Pyro-Schein (Erwerb und Anwendung von Seenotsignalmitteln) mit guter Beteiligung statt. Ein, wie wir finden, guter Schritt zur Ausbildung.

Und für all jene, die das Angebot zum Erwerb des Funkscheins im Herbst nicht nutzen konnten hier eine frohe Mitteilung: Es gibt einen neuen Kurs, wiederum über die VHS in unserem Vereinsheim angeboten. Zeitraum der Veranstaltung ist der 22.4. – 6.6.09 (VHS-Nr. 9-655-N).

Wir bedauern mitteilen zu müssen, dass unser langjähriges Vereinsmitglied Hans Möller im Dezember verstorben ist, unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.