Sportschipper 01.1.2018

Allen Vereinskameraden ein glückliches und gesundes neues Jahr 2018.

Mit den guten Wünschen soll es an dieser Stelle auch direkt weiter gehen. Wir gratulieren Lisa und Florian zu ihrer ‚geheimen‘ Hochzeit. Außerdem hat auf der ‚de bli‘ nun Fenna das sagen, wir gratulieren Lennard zu seiner Schwester und Julia und Marc zum gemischten Doppel.

Das Herbstessen war wieder ein toller Abend. Der Dank geht an das Team, das sich immer wieder so liebevoll um die Vor- und Nachbereitung kümmert. Uwe hat dieses Mal eine seiner legendären Preisverteilungen genutzt und die Vereinskameraden, die noch nicht so lange im Verein sind mit den alten Bräuchen bei der Preisverteilung vertraut gemacht. Der Kreis der Teilnehmer war deutlich größer als heute und die Teilnahme war interne Pflicht, der Sieg aber nicht immer eine Freude, dröhnte der Schädel nach der Preisverteilung doch sehr. Da hatten es die Gewinner in diesem Jahr doch richtig gut, sie konnten nach dem Spanferkel-Essen ihre Preise in geselliger Runde in Empfang nehmen. In diesem Jahr wurde neben der gesegelten Zeit, auch der Yardstick-Crewfaktor berücksichtigt. Der Torfkahn, hergestellt und gestiftet von Rudi Müller, ging an die ‚Molle’ von Dieter Krasowka. Bei der Crew der ‚Biene’ um Matthias Fuchs ist die ‚One of the Art Trophy’, ein Bild gezeichnet und gestiftet von den Vegesacker Künstler Krüger zu bewundern. Das erste Schiff im Ziel war gesegelt und berechnet die ‚Cala Ventinove’ um Uwe Wenzel, die dieses Mal mit der überraschend angereisten Stammcrew gesegelt hat. Seit 1972 wir nun mehr der ‚Long Törn’ Pokal, ein Flaschenschiff, vergeben. Dieser ging auch in diesem Jahr an die ‚Nepomuk’ mit seiner Crew um Jörg Müller. Auch wenn wir keine Frühjahrs- und Herbstregatta mehr zusammen bekommen, für die die Boote komplett leer geräumt wurden, so würden wir uns über eine rege Teilnahme in 2018 an den seglerischen Ereignissen sehr freuen.

Der Weihnachtsmann hat es auch in diesem Jahr wieder geschafft, zu den Kindern des WSVA zu kommen. Den Sack mit seinen Geschenken könnte er abgeben und sich dann auf den weiteren Weg machen. Er hat ja immer so viele Kinder zu beschenken. Der weihnachtlich geschmückte Raum mit dem leckeren Kuchenbuffet ließ eine vorweihnachtliche Stimmung aufkommen. Der frisch gefallene Schnee vor der Tür trug natürlich auch mit dazu bei. Allen Kuchenspendern ein herzlicher Dank.

Wie bereits im vergangenen Sportschipper angekündigt findet am Freitag 26.Januar 2018, 20:00 Uhr unsere Jahreshauptversammlung 2018 im Vereinsheim statt. In diesem Jahr werden keine Neuwahlen erfolgen. Tagesordnungspunkte sind 1. Berichte, 2. Entlastung des Vorstands, 3. Beitragsfestsetzung und Satzungsänderungen, 4. Verschiedenes. Wir bitten um zahlreiche Teilnahme.

2018 können wir auf 20 Jahre Vereinspartnerschaft mit dem Segelclub Oberspree in Berlin zurück blicken. Daher soll es in diesem Jahr eine etwas andere Vereinsbosseltour geben. Wir laden alle Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins ein am 10. Februar 2018, am üblichen Treffpunkt an der Leuchtenburger Chaussee, Ecke Stundenweg um 12 Uhr auf die fröhliche Runde zu gehen. Am Abend wird es zur Kohlparty in die Strandlust gehen. Bitte meldet euch über die im Vereinsheim ausliegende Liste oder bei Dieter Krasowka (email hidden; JavaScript is required, Tel. 01716429037) an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.