Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2021

Hervorgehoben

Liebe Sportkameradin, lieber Sportkamerad,
hiermit laden wir zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2021 ein.

Die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung findet statt am 26. November 2021 und beginnt um 20.00 Uhr im Clubhaus des WSVA.

Es gelten die dann gültigen Hygienevorschriften. (Stand 26.11.2021 2G-Regel nur geimpfte oder genesene Personen)

Tagesordnung:

  1. Berichte
  2. Entlastung des Vorstandes
  3. Neuwahlen und Bestätigungen
  4. Anträge, Satzungsänderung, Beitragsfestsetzung
  5. Verschiedenes

Anträge zur Versammlung sind bis zum 12. November 2021 schrifil. an den
Vorstand zu richten.

Mit wassersportlichem Gruß
Uwe Wenzel (1. Vors.)
Jürgen Burneleit (2. Vors.)

Sportschipper 01.01.2022

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Vereins ein frohes neues Jahr und eine tolleWassersportsaison 2022!

Ende November konnte unsere Jahreshauptversammlung doch unter besonderen Corona-Bedingungen durchgeführt werden. Die entsprechenden Berichte wurden unseren Mitgliedern vorab auf elektronischem oder postalischem Wege zugestellt. Der alte Vorstand wurde an dem Abend wiedergewählt. In diesem Zusammenhang – vielen Dank für euer Engagement! Die Ehrung der Jubilare wurde jedoch auf die nächste JHV verschoben, welche direkt nach dem Auslagern stattfinden soll.

Kurz vor den Feiertagen konnte der Weihnachtsmann auch noch die Kinder des Vereins besuchen und mit einem kleinen Präsent überraschen. 

Für den Spleißkurs bei Olaf Wegmann wurden die ersten Termine im Januar bereits festgelegt. Da das Interesse so groß ist, sind weitere Termine geplant. Bei Interesse meldet euch bitte weiterhin bei Heidrun unter der Telefonnummer 0421/67341214 oder 0152/24645754.

Langsam arbeiten die ersten Bootseigner schon fleißig an ihren Schiffen. Unser geplanter Auslagertermin ist der 16.04.2022. Die genauere Terminplanung erfolgt wieder in bewährter Weise durch die Vereinsinfos auf elektronischem Weg bzw. auf unserer Internetseite und per Aushang.

Sportschipper 01.12.2021

Und auf einmal sieht der Grohner Yachthafen ziemlich traurig aus, da nun alle Boote im Winterlager Unterschlupf gefunden haben. Dank guter Vorbereitung und vielen fleißigen Helfern lief das Einlagern am 16.10.2021 reibungslos ab. Vielen Dank an alle beteiligten Personen! Bitte achtet in der nächsten Zeit darauf, dass die Hallen und das Außenlager immer abgeschlossen sind. Und haltet euch auch weiterhin stets an die Hallenordnung, schaltet zuverlässig das Licht aus und macht die Zuleitungen stromlos.

Leider können auch in diesem Jahr coronabedingt noch keine gemeinsamen Veranstaltungen in der Adventszeit geplant werden. Die Kinder des Vereins müssen sich aber nicht sorgen – der Weihnachtsmann ist immun und darf natürlich dennoch auf Reisen gehen. Wir hoffen sehr, dass wir im neuen Jahr wieder mit gemeinsamen Aktivitäten starten können, wie beispielsweise der traditionellen Bosseltour. Außerdem hat unser Vereinsmitglied Olaf Wegmann angeboten uns im Februar/März Kenntnisse im Spleißen von Tauwerk zu vermitteln. Dies wird in seinem Betrieb „ropetec“ in Blumenthal stattfinden. Bei Interesse meldet euch bitte bei Heidrun unter der Telefonnummer 0421/67341214 oder 0152/24645754 an.

Bis dahin wünschen wir allen Mitgliedern und Freunden des Vereins eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Zudem senden wir noch herzliche Glückwünsche an Brigitte und Uwe Wenzel zum 40-jährigen Hochzeitstag.

Sportschipper 01.11.2021

Und auf einmal gibt es wieder viel zu früh Lebkuchen im Supermarkt zu kaufen und die Saison ist schneller vorbei als gedacht. Die Schiffe liegen nun Dank vieler fleißiger Helfer an Land im Trockenen in den Hallen oder davor. Die Ausrüstung ist eingemottet und der Hafen traurig leer. Vielen Dank an alle Mitglieder, die beim Aufräumen der Hallen und beim Einlagern ins Winterlager geholfen haben. Am 30. Oktober wird dann noch die Brücke zur Anlage entfernt und am 6. November gemeinschaftlich die Anlage in die Überwinterungsposition verschwommen.

In dieser Saison trafen sich jeden Mittwochnachmittag am Sportparksee in Grambke interessierte Optisegler zum gemeinsamen Segeltraining. Bei der Einheitsregatta der Optis war der WSVA mit Lennard Plugowsky, der kürzlich seinen Jugendsegelschein bestanden hat, und mit Linus Reinke erfolgreich vertreten.

Auch zum Saisonende konnten die Segler des WSVA noch an einigen Wettbewerben teilnehmen. Bei der «Eisarschregatta» des WYC Bremen belegten Hendrik Berger und Marc Viehöfer in der Gruppe Platz 2 und Platz 4 in der Gesamtwertung. Außerdem belegte Uwe Wenzel in seiner Gruppe Platz 2 und Platz 3 in der Gesamtwertung. Bei den MONAS Ranglistenregatten in Duisburg und Trier belegte Uwe Wenzel zudem jeweils Platz 2 hinter dem Ranglisten Ersten Bernd Reinarz. Glückwunsch und nächstes Jahr bitte weiter so!

Die Termine für den Rest des Jahres werden wie gehabt kurzfristig auf elektronischem Wege von uns bekanntgegeben.

Sportschipper 01.10.2021

Moin, moin Wassersportfreunde,
die Saison ist leider schon wieder fast vorbei und die Boote im WSVA werden winterfertig gemacht.
Der diesjährige Einlagertermin ist der 16. Oktober 2021 (Arbeitsdienstbeginn: 08:00 Uhr; HW: 16:00 Uhr).
Jeder Bootseigner muss bis dahin an seinem Platz für Ordnung sorgen, denn alle Dinge, die nicht zuzuordnen sind, werden entsorgt.
Die Masten müssen bis zum 9. Oktober im zugewiesenen Mastenlager eingelagert und mit Namen gekennzeichnet sein.
Außerdem überprüft bitte rechtzeitig eure Bootswagen, damit sie den Sicherheitsvorschriften entsprechen.
Die genauen Informationen über die Hallenbelegung, sowie das Außenlager erfolgen rechtzeitig auf elektronischem Wege bzw. auf unserer Website www.wsva.de.

Leider sind vorerst auch in diesem Jahr keine weiteren gemeinsamen Vereins-Veranstaltungen geplant, aber wir geben die Hoffnung nicht auf…

Achtet weiterhin auf die Hygieneregeln auf dem Vereinsgelände und bleibt gesund!