Aktuelle Nachrichten für Vereinsmitglieder

Am 30.Januar 2009 fand die ordentliche Mitgliederversammlung statt. 45 Mitglieder folgten der Einladung. Entsprechend der Satzung stand in diesem Jahr eine Neuwahl des gesamten Vorstands an. Dieter Krasowka wurde als erste Vorsitzender ebenso erneut in sein Amt gewählt, wie der zweite Vorsitzende Detlef Schlichting und die Rechnungsführerin Heidrun Plugowski. Die Aufgabe des Schriftführers wird zukünftig von Jörg Müller wahrgenommen. Der erweiterte Vorstand wurde mit einer Ausnahme im Block neu gewählt. Wir suchen einen neuen Jugendwart. Wer Interesse an diesem Ehrenamt hat meldet sich bitte direkt beim Vorstand. Insgesamt 530 Jahre Vereinstreue wurden in diesem Jahr geehrt. Die Namen der geehrten wurden bereits in der Ausgabe vom Februar erwähnt. Darüber hinaus dankte der Verein Michael Krüger für seine Tätigkeit als Jugendwart, Petra Müller für ihre Tätigkeit als Schriftführerin und der immer für den Verein aktiven Heidrun Plugowski für ihr Engagement. Auch von dieser Stelle nochmals ein Danke.
Besondere Erwähnung fanden auch die zahlreichen Regattaerfolge im Revier aber auch bei diversen Meisterschaften durch unterschiedliche Vereinskameraden.
Erfreulich ist auch, dass die in den vergangenen Jahren und durch Sonderumlagen geschaffene finanzielle Grundlage ihre Früchte trägt und wir so hoffen können das in 2009/2010 die noch ausstehenden Hallendachsanierung der Bootslagerhalle 5 angegangen werden können.
Wir haben in diesem Jahr das Bosseln groß angekündigt und im Hauptteil dieses Sportschippers können sich die Mitglieder über diese tolle Veranstaltung am 14. Februar 2009 informieren. Hier nur in Kürze, wir waren zum Bosseln in diesem Jahr eine der wohl größten Gruppen. Mit 81 Teilnehmern (Vereinsmitglieder, Freunde und vor allem 17 Mitglieder unseres Partnervereins SCO Berlin) haben wir in 10 Manschaften gebosselt. Anschließend gab es Grünkohlessen im Verein und mit den „German´s“ haben wir bis in die frühen Morgenstunden getanzt.
Da wir aber nicht nur feiern können, sonder auch das Auslagern ansteht, hier nun die nächsten Termine für den Arbeitsdienst 21.3./ 28.3. und 4.4.. Alle aktiven Vereinsmitglieder melden sich bitte zur Planung bei Helmut Strebe, Tel. 683809.
Das Auslagern soll im Rahmen der Bootseignerversammlung am 19.3.09, 20:00 Uhr in unserem Vereinsheim vorbereitet werden. Bitte bringt hierzu auch die Versicherungs- und TBT-Erklärung mit. Vordrucke liegen im Vereinsheim aus und können über unsere Homepage www.wsva.de im Bereich „Der Verein/Download“ heruntergeladen werden.
Das Auslagern selber ist für Karfreitag den 10.4.09 geplant. Die genaue Anfangszeit wird auf der Bootseignerversammlung festgelegt und am Vereinsheim ausgehängt, da der Redaktionsschluss für die April Ausgabe des Sportschippers vor der Versammlung liegt. Wir bitten um Beachtung!
Wenn unsere Boote wieder im Wasser sind widmen wir uns mit den Kindern des Vereins am Ostersonntag den 12.4.09 dem traditionellen Ostereiersuchen, mit Osterfrühschoppen für die Großen, am und im Vereinsheim.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Archiv von Arne. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.