Sportschipper 01.12.2013

Unser Herbstessen am 16.11.2013 haben wir nun auch hinter uns gebracht.
Es war wie immer alles gut organisiert und das Essen war ausgezeichnet.
Hier nun weitere Termine: Am 8.12.2013 ist unser Adventskaffeetrinken ab 15.30 Uhr
im Clubhaus.
Am 14.12.2013 findet zum 2 male unser Punschabend statt. Wir werden im Clubhaus oder draußen im Zelt Punsch, Alkoholfreien Punsch und Tee anbieten. Für den Magen gibt es heiße Bockwurst mit Brot. Es wird sicherlich sehr interessant werden. Denn Horst und Marina kommen aus Samos zu Besuch, und werden uns bestimmt viele Dinge zu erzählen haben.
Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen.
Im Januar oder Februar 2014 werden Inge und Werner Lange wieder einen Filmnachmittag bei Kaffee und Kuchen ab 16. Uhr geben. Gezeigt wird dann die Reise Neuseeland mit dem Wohnmobil. Am 2.2.2014 ist dann unser rationelles Boßeln mit anschließendem Kohlessen. Hier folgt dann noch weitere Info im Sportschipper und im Aushang. Jedoch dürfen wir uns schon mal bei Ingrid und Rüdiger Frenzel ganz herzlich bedanken. Sie haben dem Verein neue Boßelkugeln gespendet.
Unsere Spielgruppe hat vom 18.11.2013 bis zum 21.11.2013 eine Reise in den Harz ge-macht. Finanziert wurde das von der Spielkasse, in die wir immer etwas ansparen. Nun sind auch unsere Stege alle verschwommen, der Hafen sieht mal wieder sehr triste aus ohne unsere Boote. Die Schotten sind geschlossen. Das heißt nun kommt die kalte Jahreszeit zu uns. Unsere ordentliche Mitgliederversammlung findet am 31.1.2014 um 20. Uhr statt. Ein wichtiger Punkt wird die Umstellung auf das SEPA Verfahren sein. Es stellt sich hier die Frage, ob wir die Beiträge im Jahre 2014 früher als sonst abbuchen. Denn die Umstellung bedeutet für unseren Vorstand eine erheblichen Arbeitsaufwand. Mitgliederveränderung: Ab dem 1.1.2014 dürfen wir in unseren Verein Peter Braue ( Aktiv)und seine Ehefrau ( Passiv ) begrüßen. Somit können wir dann auch sagen, das unsere Steganlage im Jahre 2014 sehr gut ausgelastet ist.

Nun wünschen wie Euch allen, das Ihr den Winter gut verbringt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.