Sportschipper 01.07.2017

Dieser und der kommende Monat stehen voll unter dem Motto „Urlaub, mach mal Urlaub“. An der Anlage lichten sich die Plätze und der eine oder andere steht ebenfalls in den Startlöchern. Zu einer sicheren Reise gehört auch der Eintrag in das Fahrtenbuch des WSVA, in dem wir unsere Vereinsaktivität dokumentieren und im Notfall der Versicherung gegenüber nachweisen können. Also bitte auf jeden Fall eintragen!

Auch wenn es nach außen ruhig wirkt sind einige Aktivitäten im und für den Verein am Laufen. Die Hilfeeinrichtung für die Mastenlagerung zum Beispiel. Hier wurde das Material inzwischen bestellt und die Vereinskameraden beschäftigen sich nun mit der Umsetzung. Ein anderes Beispiel ist das was eigentlich immer klappt und der eine oder andere weiß nicht warum, an dieser Stelle ein Dank an Jürgen Preuss der sich viele Jahre um die Grünpflege rund um das Vereinsheim gekümmert hat und an Erwin Kraas der dies nun verantwortlich für ihn übernommen hat.

Bei der Bitte um Unterstützung kommen wir erneut auf das Stegfest am 18. – 20. August 2017 zurück. Wer Lust hat sich an der Vorbereitung zu beteiligen kann sich bei Heidrun Plugowski melden. Jede Hand wird gebraucht, besonders da sich in diesem Jahr einige Vereinskameraden noch im Sommerurlaub befinden werden. Konkret wissen wir schon das helfende Hände für den Getränkewagen gesucht werden, den wir uns dem Erfolg des vergangenen Jahres wieder mit den Wassersportkameraden von „Roland“ teilen. Wer hier bereit ist eine Schicht zu übernehmen kann sich heute schon direkt bei Heidrun (Tel. 0170 3664337)melden.

Bei Petra liegen vereinzelt Bestellungen für Vereinskleidung vor. Wer noch bestellen oder nachbestellen möchte wird gebeten dies bis zum 31.7.17 zu tun, dann wird die Bekleidung pünktlich zum Stegfest fertig sein. Den Termin zur Ausgabe der Kleidung werden wir in der Augustausgabe des Sportschipper bekannt geben. Bestellungen können über die im Vereinsheim ausliegende Liste und über die E-Mail Adresse email hidden; JavaScript is required aufgegeben werden.

Es gibt einen tollen Regattaerfolg zu vermelden. Die Crew der „Cala …“ um Brigitte und Uwe Wenzel konnte beim NRW-Cup nach 6 gewonnen Regatten sogar einen 1. Platz streichen! Da es der 3 Gesamtsieg in Folge war, konnte Familie Wenzel den Pokal nun endgültig nach Hause segeln. Wir gratulieren euch.

Wir wünschen den Urlaubern auf ihren Reisen schönes Wetter, tolle Erlebnisse und eine gute und sichere Heimkehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.