Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2021

Hervorgehoben

Liebe Sportkameradin, lieber Sportkamerad,
hiermit laden wir zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2021 ein.

Die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung findet statt am 26. November 2021 und beginnt um 20.00 Uhr im Clubhaus des WSVA.

Es gelten die dann gültigen Hygienevorschriften. (Stand 26.11.2021 2G-Regel nur geimpfte oder genesene Personen)

Tagesordnung:

  1. Berichte
  2. Entlastung des Vorstandes
  3. Neuwahlen und Bestätigungen
  4. Anträge, Satzungsänderung, Beitragsfestsetzung
  5. Verschiedenes

Anträge zur Versammlung sind bis zum 12. November 2021 schrifil. an den
Vorstand zu richten.

Mit wassersportlichem Gruß
Uwe Wenzel (1. Vors.)
Jürgen Burneleit (2. Vors.)

Sportschipper 01.11.2021

Und auf einmal gibt es wieder viel zu früh Lebkuchen im Supermarkt zu kaufen und die Saison ist schneller vorbei als gedacht. Die Schiffe liegen nun Dank vieler fleißiger Helfer an Land im Trockenen in den Hallen oder davor. Die Ausrüstung ist eingemottet und der Hafen traurig leer. Vielen Dank an alle Mitglieder, die beim Aufräumen der Hallen und beim Einlagern ins Winterlager geholfen haben. Am 30. Oktober wird dann noch die Brücke zur Anlage entfernt und am 6. November gemeinschaftlich die Anlage in die Überwinterungsposition verschwommen.

In dieser Saison trafen sich jeden Mittwochnachmittag am Sportparksee in Grambke interessierte Optisegler zum gemeinsamen Segeltraining. Bei der Einheitsregatta der Optis war der WSVA mit Lennard Plugowsky, der kürzlich seinen Jugendsegelschein bestanden hat, und mit Linus Reinke erfolgreich vertreten.

Auch zum Saisonende konnten die Segler des WSVA noch an einigen Wettbewerben teilnehmen. Bei der «Eisarschregatta» des WYC Bremen belegten Hendrik Berger und Marc Viehöfer in der Gruppe Platz 2 und Platz 4 in der Gesamtwertung. Außerdem belegte Uwe Wenzel in seiner Gruppe Platz 2 und Platz 3 in der Gesamtwertung. Bei den MONAS Ranglistenregatten in Duisburg und Trier belegte Uwe Wenzel zudem jeweils Platz 2 hinter dem Ranglisten Ersten Bernd Reinarz. Glückwunsch und nächstes Jahr bitte weiter so!

Die Termine für den Rest des Jahres werden wie gehabt kurzfristig auf elektronischem Wege von uns bekanntgegeben.