Sportschipper 01.09.2022

Langsam füllt sich die Anlage des WSVA wieder, denn die meisten unserer Vereinsmitglieder sind nun aus dem Urlaub wieder im Heimathafen eingelaufen. Da sich die Saison auch gemächlich dem Ende neigt, könnt ihr euch schon einmal den Termin fürs Einlagern notieren. Am 22. Oktober 2022 werden die Schiffe gemeinsam zu ihren Winterliegeplätzen gebracht. Die Details für die Bootseignerversammlung werden auf elektronischem Wege rechtzeitig versendet.

Und hier folgt auch gleich die termingerechte Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2022 am 14.10.2022 um 20:00 Uhr unter den dann aktuell bestehenden Coronabedingungen im Clubhaus des WSVA mit folgenden Tagesordnungspunkten: 1. Berichte; 2. Entlastung des Vorstandes; 3. Neuwahlen und Bestätigungen; 4. Anträge, Satzungsänderung, Beitragsfestsetzung; 5. Verschiedenes. Anträge zur Versammlung sind bis zum 30. September 2022 schriftlich an den Vorstand zu richten.

Außerdem gibt es noch einen weiteren wichtigen Termin – die Weser-Herbst-Regatta findet am Wochenende17./18.09.2022 statt. Alle interessierten Segler sind willkommen! Außerdem werden auch immer fleißige Helfer gesucht – meldet euch einfach bei Jan-Dirk Jung. Die Steuermannsbesprechung ist wie gewohnt am Freitagabend im Clubhaus des VWV.

Und wo wir gerade bei Wettfahrten sind – auch dieses Jahr haben wieder einige Vereinskammeraden ehrenamtlich bei der Travemünder Woche geholfen. Doch für unseren 1. Vorsitzenden war dies die letzte „Trave“ als Wettfahrtleiter und dies wurde vor Ort auch ausgiebig gefeiert. Auf dem Brückenkopf vor der Travepromenade wurde Uwe Wenzel gebührend verabschiedet. Nach einem großen Korso von Booten, die in einer Flaggenparade und per Tafel das Signal „Danke, Uwe!“ zeigten verabschiedeten sich alle nach 25 Jahren Engagement für die Seesegler als Wettfahrtleiter ganz herzlich von ihm und seiner Ehefrau Brigitte, die ihn dabei stets unterstützte. Aber keine Sorge für eine Nachfolge ist schon gesorgt. Uwe selbst hat mit Jan-Dirk Jung und Jan Fischer in den vergangenen Jahren bereits im Team gearbeitet und wird die Aufgaben nun an das Duo übergeben.

Sportschipper 01.08.2022

Moin, moin liebe Wassersportfreunde!

Der Sommer ist da und die Segelevents rücken näher. Am 22. Juli 2022 geht es mit dem Startschuss der 133. „Travemünder Woche“ los, wo ihr sicherlich den ein oder anderen Aumunder Sportkameraden treffen werdet.

Am 17. und 18. September 2022 wird dann endlich wieder die Weser bei der „Weser-Herbst-Regatta“ unsicher gemacht. Die Steuermannsbesprechung ist wie gewohnt am Freitagabend im Clubhaus des VWV. Außerdem werden für die Veranstaltung immer fleißige Helfer gesucht, die zum Beispiel ein Begleitboot fahren würden. Meldet euch bei Interesse am besten bei Hendrik Berger, Jan-Dirk Jung oder Till Mester über die Homepage https://weser-herbst-regatta.de. Dort findet ihr auch das Anmeldeformular.

Apropos Wettfahrten – Lennard Plugowsky konnte bei der Schleusenregatta mit dem Opti den 2. Platz belegen. Herzlichen Glückwunsch!

Nun folgen noch zwei weitere Termine für eure Kalender:

Am letzten Augustwochenende wollen wir versuchen ein gemeinsames Treffen auf dem Steg zu veranstalten. Voraussetzung ist natürlich, dass Corona uns nicht schon wieder einen Strich durch die Rechnung macht. Weitere Infos folgen deshalb eher kurzfristig.

Außerdem wird am 14.10.2022 unsere Jahreshauptversammlung stattfinden. Die genauen Details folgen im nächsten Sportschipper.

Und nun noch ein herzliches Dankeschön an Christoph, der schon drei Zwischenstücke aus Kunststoff zwischen den Betonstegen unserer Hauptanlage erneuert hat. Die weiteren Zwischenstücke folgen dann nach der Urlaubszeit.

Habt bis dahin alle noch eine schöne Saison auf dem Wasser!

Sportschipper 01.07.2022

Die ersten Boote des Vereins haben nun endlich ihren langersehnten Sommerurlaub angetreten und den Heimathafen für schöne Erlebnisse auf dem Wasser verlassen. Aber auch die Yachthafengemeinschaft Grohn kann sich im Sommer über Urlaubsbesucher freuen, denkt deshalb bitte daran eurer Schildchen am Steg auf „grün“ zu drehen, bevor ihr die Anlage mit dem Schiff verlasst.

Die YHG hat in diesem Jahr übrigens zum 20. Mal die „Blaue Flagge“ verliehen bekommen. Die Veranstaltung fand am 12.06.2022 in unserem Clubhaus unter Anwesenheit der Senatorin Anja Stahmann statt.


Außerdem sind die Aktivitäten unserer Nachwuchs-Segler auf dem Sportparksee in Grambke wieder in vollem Gange. Interessierte Kinder und Jugendliche können sich gern unter der Telefonnummer 0152/24645754 melden.


Für Ende August planen wir ein spontanes Treffen auf unserer Steganlage. Details folgen kurzfristig auf den bekannten Wegen. Es wäre schön, wenn es bei vielen Mitgliedern klappen würde. Bis dahin genießt den Sommer!

Sportschipper 01.06.2022

Absoluter Wahnsinn!

Unsere Mitglieder Justus Reinke und Marc Viehöfer sind Anfang Mai im Bremer Rathaus für ihren Weltmeistertitel geehrt worden, welchen sie 2021 in der Klasse A der großen Yachten bei der ORC vor Tallinn mit der „Halbtrocken 4.5“ ersegelt haben. Sie durften sich deshalb sogar in das Goldene Buch der Hansestadt Bremen eintragen, diese Ehre gebührt Sportler im Land Bremen nur selten.

Und nun folgt eine Bitte an unsere Mitglieder – tragt euch stets in unser
Fahrtenbuch im Steghäuschen ein, wenn ihr einen Törn macht!

Außerdem bitten wir alle Bootseigner darauf zu achten, dass die Winterlagerplätze ordentlich gehalten werden.

Wir wünschen allen einen großartigen Sommer auf dem Wasser!

Sportschipper 01.05.2022

Endlich heißt es „auf in eine neue Saison“. Seit Mitte April sind nun die meisten Boote des Vereins im Grohner Yachthafen zu finden. Das gemeinsame Auslagern mit anschließendem Grillen bei Tobias hat die neue Saison eingeläutet. Vielen Dank an alle helfenden Hände!

Neu im WSVA möchten wir Philip Regul mit seiner Albin Express „Amica“,

Ralf Tydeks mit seiner Neptun 22 „Paula“, Tim Heissenbüttel mit seinem Offshore Sportboot „Thunder in Paradise“ und Lars Pursche mit seiner Hunter Sonata 7 „Thalassa“ begrüßen. Wir freuen uns auf ein schönes Miteinander und viele gemeinsame Erlebnisse. Hoffentlich kann in diesem Sommer das Vereinsleben wieder aktiver werden und zahlreiche gemeinschaftliche Veranstaltungen stattfinden. 

Übrigens wurden vor Kurzem im Clubhaus neue Kunststofffenster eingebaut und auch die Zwischenstücke für unsere Steganlage werden bald montiert. 

Außerdem gibt es schon einen Termin-Hinweis für den Herbst – am 14.10.2022 um 20:00 Uhr ist unsere Jahreshauptversammlung und am 22.10.2022 findet dann das Einlagern der Boote statt – an das wir jetzt natürlich noch gar nicht denken wollen!

In diesem Sinne wünschen wir allen Wassersportlern eine schöne Saison – wir sehen uns auf dem Steg oder auf dem Wasser!

Sportschipper 01.04.2022

Das Warten hat endlich ein Ende…

Nicht mehr lange und die Boote dürfen wieder in ihre natürliche Umgebung zurück! Unser Auslagern findet am 16.04.2022 satt und die Details erfolgen auf elektronischem Wege per Vereinsinfo an die Bootseigner. Für alle Vereinsmitglieder, die ein Schiff auf dem Gelände des WSVA eingelagert bzw. einen Wasserliegeplatz haben, besteht beim Auslagern Anwesenheitspflicht. Zudem denkt daran, dass zu diesem Termin alle Boote fahrbereit sein müssen. Im Clubhaus des WSVA liegt auch schon die Liste für die Nachwachen bereit – tragt euch dort bitte zeitnah ein. Bei Fragen rund um die Nachtwachen steht euch Heidrun unter der Telefonnummer 0152 24645754 bereit.
Nun wünschen wir euch allen noch frohes Schaffen an den Booten, eine phantastische Saison 2022, schöne Feiertage und viele Ostereier. Weitere Termine erfolgen durch einen Aushang am Verein oder auf elektronischem Wege. Schaut auch gern immer mal auf unserer Homepage „www.wsva.de“ vorbei.

Vereinsinfo 1 März 2022, 17.03.2022

Hallo liebe Aumunder,
beigefügt die aktuelle Vereinsinfo.

Bitte meldet Euch zeitnah bei mir per Mail oder telefonisch unter 0152 24645754 ob ihr am 16.4.2022 bzw. zu welchem Zeitpunkt Ihr mit eurem Boot zu Wasser geht.

Mit wassersportlichen Grüßen
Heidrun

Sportschipper 01.03.2022

Moin liebe Wassersportfreunde!
Zu Beginn ein großes Dankeschön an Olaf Wegmann, der an mehreren Wochenenden unseren Vereinsmitgliedern erfolgreich Kenntnisse im Spleißen vermittelt hat.
Die nächsten wichtigen Termine sind nun am 12.03. die große Aufräumaktion, am 19.03. das Verschwimmen der Anlagen und am 26.03. folgen dann die Restarbeiten an der Anlage.
Zudem ist Ende März der Einbau neuer Fenster durch eine Firma im Clubhaus geplant. Dazu sind vereinsseitig noch Vorarbeiten notwendig. Helmut Strebe wird dies betreuen und den entsprechenden Arbeitsdienst planen – bitte meldet euch dazu bei ihm unter der Handynummer: 0157 52396940.
Unser Auslagern ist für den 16.04.2022 geplant, die Details erfolgen auf elektronischem Wege per Vereinsinfo. Außerdem wird keine Bootseignerversammlung stattfinden. Unsere Jahreshauptversammlung planen wir hingegen direkt nach dem Auslagern in der Bootslagerhalle.
Bis dahin wünschen wir allen frohes Werkeln an ihren Booten!